Wörterbuch für Latein-Deutsch und Deutsch-Latein

Übersetzungen  ›  Ovid  ›  Metamorphosen (X) (1)  ›  017

Supremumque vale, quod iam vix auribus ille acciperet, dixit revolutaque rursus eodem est.

‹ Vorherige Textstelle  oder  Nächste Textstelle ›

Analyse der Wortformen

acciperet
accipere: empfangen, annehmen, erhalten, einnehmen, erfahren, verstehen
auribus
auris: Ohr
dixit
dicere: sprechen, sagen, nennen, ernennen, behaupten
eodem
eodem: ebendahin
est
esse: sein, sich befinden, existieren, da sein, vorhanden sein
iam
iam: schon, jetzt, mehr, bereits
ille
ille: jener, jene, jenes, der dort, die dort, das dort
iam
ire: laufen, gehen, schreiten
revolutaque
que: und
quod
qui: welcher, der, wer, dieser (relativischer Satzanschluss)
quod: weil, dass, welches, der Umstand dass, inwiefern, insofern als
revolutaque
revolvere: zurückrollen
rursus
rursus: rückwärts, wieder, wiederum, noch einmal
vale
valere: gesund sein, wohlauf sein, kräftig sein, stark sein, wert sein, gelten, Bedeutung haben, Einfluss haben
vix
vix: kaum, mit Mühe

Ähnliche Textstellen

Latein auf Android

Wortschatz · Textstellen · App · Datenschutz · Impressum