Wörterbuch für Latein-Deutsch und Deutsch-Latein

Übersetzungen  ›  Juvenal  ›  Saturae (III) (2)  ›  060

Haut facile emergunt quorum virtutibus obstat res angusta domi, sed romae durior illis conatus: magno hospitium miserabile, magno servorum ventres, et frugi cenula magno.

‹ Vorherige Textstelle  oder  Nächste Textstelle ›

Analyse der Wortformen

angusta
angusta: Enge, Kanal, Meeresenge
angustare: EN: narrow, reduce width/size/amount, constrict, limit
angustum: eng, knapp, EN: small/confined/narrow space/place/passage, strait, channel
angustus: knapp, eng, schmal, misslich
cenula
cenula: einfache Mahlzeit, EN: little dinner, supper
conatus
conari: versuchen, unternehmen, wagen
conatus: Versuch, EN: attempt, effort
domi
domus: Haus, Palast, Gebäude
durior
durus: hart, abgehärtet, derb
emergunt
emergere: auftauchen lassen
et
et: und, auch, und auch
facile
facile: leicht, ohne Schwierigkeiten
facilis: leicht, bequem, locker, simpel
frugi
frugi: wirtschaftlich, würdig, verdienstvoll
frux: Feldfrucht, Getreide, Frucht, EN: crops (pl.), fruits, produce, legumes
Haut
haut: EN: not, not at all, by no means
hospitium
hospes: Gast, Fremder, Gastfreund, Besucher, Gastgeber
hospitium: Gastfreundschaft, Bewirtung, Unterkunft
illis
ille: jener, jene, jenes, der dort, die dort, das dort
magno
magnus: weit, groß, bedeutend, stark, wichtig
miserabile
miserabilis: beklagenswert, jämmerlich, EN: wretched, miserable, pitiable
obstat
obstare: entgegenstehen, hindern, im Wege stehen
quorum
qui: welcher, der, wer, dieser (relativischer Satzanschluss)
res
res: Ding, Sache, Vermögen, Angelegenheit
romae
roma: Rom
sed
sed: sondern, aber
servorum
servus: Diener, Sklave
ventres
venter: Bauch, Magen, der Bauch, der Magen, EN: stomach, womb
virtutibus
virtus: Tatkraft, Tüchtigkeit, Tapferkeit, Mannhaftigkeit, Tugend

Ähnliche Textstellen

Latein auf Android

Wortschatz · Textstellen · App · Datenschutz · Impressum