Wörterbuch für Latein-Deutsch und Deutsch-Latein

Übersetzungen  ›  Ovid  ›  Metamorphosen (I) (1)  ›  001

In nova fert animus mutatas dicere formas corpora; di, coeptis nam vos mutastis et illas adspirate meis primaque ab origine mundi ad mea perpetuum deducite tempora carmen.

Nächste Textstelle ›

Übersetzungen auf Latein.me

von chris am 24.04.2013
1 Lust wird rege zum Sang, wie sich Formen in andere Körper Wandelten. Götter, o seid - ihr habt ja auch sie gewandelt - Meinem Beginnen geneigt, und vom Uranfange der Schöpfung Führt bis auf unsere Zeit des Gedichts fortlaufenden Faden.

von Emma John am 14.09.2016
Mein Herz drängt mich dazu zu besingen, dass Gestalten in neue Körper verwandelt worden sind. Oh Götter, begünstigt meine Vorhaben, denn ihr habt euch und jene verändert - und geleitet mein Lied, das vom ersten Beginn der Welt bis zu meiner Zeit immer währt.

von Tini am 07.10.2016
Meine Seele drängt mich von den Gestalten, die in neue Körper verwandelt worden sind, zu singen. Götter, begünstigt mein Vorhaben - denn auch ihr habt jene verwandelt - und führt das Gedicht fortlaufend vom ersten Ursprung der Welt bis zu meinem4 Zeit!

von The. am 28.03.2017
Der Geist bringt mich dazu, von Gestalten zu erzählen, die in neue Körper verwandelt wurden; Götter, den ihr habt auch jene verwandelt, sendet meinen Vorhaben günstigen Wind und führt das Gedicht unablässig vom ersten Ursprung der Welt bis zu meinen Zeiten.

Analyse der Wortformen

ab
ab: von, durch, mit
ad
ad: nach, zu, an, bei, bis zu, zu ... hin
adspirate
adspirare: anhauchen, einflößen, beeinflussen, begünstigen
animus
animus: Seele, Mut, Herz, Geist, Sinn, Absicht, Leben, Gesinnung, Charakter
carmen
carmen: Spruch, Gedicht, Gesang, Lied, ferierliche Rede, Kultlied, Zauberformel
coeptis
coepere: anfangen, beginnen
coeptum: Unternehmen, Unternehmen, EN: undertaking (usu.pl.), enterprise, scheme
coeptus: begonnen, begonnen, EN: begun, started, commenced, EN: beginning, undertaking
corpora
corporare: töten, umbringen
corpus: Körper, Leib
deducite
deducere: wegführen, wegbringen, hinabführen, abziehen, geleiten
di
di: Gott
dicere
dicare: segnen, weihen, widmen
dicere: sprechen, sagen, nennen, ernennen, behaupten
digerere: streuen, verteilen, auflösen
et
et: und, auch, und auch
fert
ferre: bringen, tragen, ertragen, berichten
formas
forma: Form, Gestalt, Aussehen, Erscheinung, Schönheit
formare: gestalten, formen
illas
ille: jener, jene, jenes, der dort, die dort, das dort
In
in: auf, gegen, nach, in, in ... hinein, bei, an, innerhalb
mea
meare: durchlaufen, reisen, entlanggehen
meis
meere: urinieren
meus: mein
mundi
mundus: Weltall, Welt, Erde, Menschheit, sauber, rein
mutatas
mutare: wechseln, ändern, tauschen, vertauschen
nam
nam: nämlich, denn
nova
novare: erneuern
novus: neu, neuartig, ungewöhnlich
origine
origo: Ursprung, Quelle
perpetuum
perpetuus: ununterbrochen, fortdauernd, beständig, andauernd
primaque
primus: Erster, Vorderster, Anführer
que: und
tempora
tempus: Zeit, Zeitraum, Zeitspanne, Dauer
primaque
unus: einer, ein einziger, eine, eine einzige, eines, ein einziges

Ähnliche Textstellen

Latein auf Android

Wortschatz · Textstellen · App · Datenschutz · Impressum