Wörterbuch für Latein-Deutsch und Deutsch-Latein

Übersetzungen  ›  Caesar  ›  De Bello Gallico (I) (2)  ›  054

Helvetii iam per angustias et fines sequanorum suas copias traduxerant et in haeduorum fines pervenerant eorumque agros populabantur.

‹ Vorherige Textstelle  oder  Nächste Textstelle ›

Übersetzungen auf Latein.me

von Anni B am 24.04.2013
Die Helvetier hatten schon ihre Truppen durch die Engen und das Gebiet der Sequaner geführt und waren in das Gebiet der Haeduer gelangt und sie verwüsteten deren Äcker.

Analyse der Wortformen

agros
ager: Gebiet, Feld, Acker, Landschaft, scharf, spitz
angustias
angustia: Engpass, Enge
angustiare: einschränken, schmälern, beschränken
copias
copia: Menge, Vorrat, Bestand, Fähigkeit, Fülle, Truppen (Pl.)
et
et: und, auch, und auch
fines
finis: Ziel, Ende, Grenze, Zweck, Bestimmung, Abschluss, Gebiet (Plural)
haeduorum
haeduus: EN: Haedui (pl.), also Aedui, a people of Cen. Gaul - in Caesar's "Gallic War"
Helvetii
helvetius: zu den Helvetiern (keltischer Volksstamm) gehörend, helvetisch
iam
iam: schon, jetzt, mehr, bereits
in
in: auf, gegen, nach, in, in ... hinein, bei, an, innerhalb
iam
ire: laufen, gehen, schreiten
eorumque
is: derjenige, er, dieser, diese, dieses, sie, es, diejenige, das
per
per: durch, hindurch, aus
pervenerant
pervenire: gelangen, hinkommen, ankommen
populabantur
populare: verwüsten
eorumque
que: und
sequanorum
sequanus: der Sequaner, den Sequanern gehörend
suas
suere: nähen, sticken, stechen
suus: ihr, sein, seine Leute (Pl.), ihre Leute (Pl.)
traduxerant
traducere: hinüberführen, übersetzen

Ähnliche Textstellen

Latein auf Android

Wortschatz · Textstellen · App · Datenschutz · Impressum